FESTIVAL DER KULTUREN

29. / 30. / 31. Juli und 7. August 2021

Herausragende zeitgenössische Weltmusik in Augsburg: Vor der malerischen Kulisse von Annahof und Freilichtbühne feiern Künstler*innen aus der Region und internationale Gäste die universelle Sprache der Musik.
Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen sind auch in diesem Jahr alle Konzerte des Festivals bestuhlt und die Kapazitäten begrenzt. Es empfiehlt sich den Ticket VVK zu nutzen!

PROGRAMME & TICKETS

Charismatischer Neo-Folk aus Spanien trifft auf Augsburger Streicher. Persische Melodien des Nahen Ostens verbinden sich mit progressivem, elektroakustischem Sound. Traditionelle Gnawa Rhythmen aus Marokko werden mit Psychedelia-Elementen zu etwas Neuem. Und Balkan-Brass aus Frankreich macht Lust zum Tanzen. Wo? Wann? Wer? Wie? das erfahrt ihr hier …

ARTISTS

Warum sind die Namen der mitarbeitenden Musiker*innen am aktuellen Album von Liraz geheim? Wie wurde Mercedes Peon zu einer weltweit einzigartigen Expertin galizischer Folklore? Was hat die Musik von Bab L’Bluz mit einer marokkanischen Kulturrevolution zu tun? Die Infos hier bringen Euch näher ran an die außergewöhnlichen Künstler*innen beim Festival der Kulturen.

CROSSING BORDERS WITH MUSIC

Die Videoreihe »Crossing borders with music« entstand 2020 während der Lockdowns, um die verbindende Kraft der (Welt-)Musik und kreative Kollaborationen am Leben zu erhalten. Sie ließ Künstler*innen an verschiedenen Orten der Welt trotz Lockdown und geschlossener Grenzen zusammenarbeiteten. Seht selbst …

PLAYLIST